Skip to main content

Auto aus Tschechien nach Deutschland importieren

Ein Auto aus Tschechien importieren ist dank der EU kein großes Problem. Dennoch gibt es einige Voraussetzungen, die Sie dabei erfüllen müssen, um Probleme beim Finanzamt oder der Zulassung zu vermeiden. Generell gilt, dass man darauf achten sollte, beim Kauf alle notwendigen Dokumente zu erhalten, um den Import möglichst problemlos zu gestalten.

Sind Autos in Tschechien billiger?

Ja! Autos sind in Tschechien in der Tat sehr günstig. Studien zu Folge ist der Neuwagenkaufpreis in Tschechien der günstigste in ganz Europa.
Der wohl bekannteste Automobilhersteller aus Tschechien ist Skoda. Auch in Deutschland stoßen Fahrzeuge von Skoda auf große Begeisterung – nicht zuletzt wegen der Beteiligung von Volkswagen. Gerade deswegen gehört Skoda zu den häufig gekauften Fahrzeugen für den Import nach Deutschland.

Das richtige Auto finden

Bestimmte Autos können in Tschechien oftmals zu einem niedrigeren Preis eingekauft werden. Auch das ist einer der Gründe, warum viele Deutsche heute ein Auto aus Tschechien importieren möchten. Es gibt jedoch ein paar Aspekte, die Sie beim Kauf eines Autos in Tschechien beachten sollten. Vor allem die folgenden Aspekte sind von großer Bedeutung:

● Kilometerstand – Kontrollieren Sie den Zustand der Inneneinrichtung.
● Handelt es sich um ein Unfallfahrzeug? Achten Sie auf die Spaltmaße.
● FIN – Vergleichen Sie die Nummer des Fahrzeugs mit den Papieren
● Ist ein Serviceheft vorhanden und wurden die Reparaturen und Wartungsarbeiten ordnungsgemäß durchgeführt?
● Liegen Nachweise über die Eigentümerhistorie vor?

Achten Sie insbesondere auf die Fahrzeugidentifizierungsnummer (FIN)! Diese muss übereinstimmen. Falls es hier zu einer Abweichung kommt, deutet das stark darauf hin, dass das Auto gestohlen wurde oder die Papiere gefälscht sind.

Beim Autoimport aus Tschechien sollten Sie zudem die Spaltmaße beachten. Oftmals deuten z. B. Abweichungen zwischen der Tür und der Karosserie oder der Motorhaube auf Unfallschäden hin. Auch fachmännisch reparierte Unfallschäden führen zu einer Wertminderung. Oftmals verschweigen Verkäufer Unfallschäden in der Hoffnung, dass diese nicht erkannt werden.

Fahrzeugpapiere – Welche gibt es in Tschechien?

Ähnlich wie in Deutschland gibt es in Tschechien zwei verschiedene Fahrzeugpapiere: Einmal die „kleine technische Karte“ und die „große technische Karte“. Beide sind bedingt vergleichbar mit den deutschen Zulassungsbescheinigungen Teil I und Teil II.

➢ Kleine technische Karte: Hier finden sich Informationen über den Halter bzw. über den Besitzer sowie ein paar grundlegende Informationen über das Auto.

➢ Große technische Karte: In dieser Karte hingegen werden detaillierte Informationen rund um das Fahrzeug und den Besitzer eingetragen. Dazu gehört unter anderem die Motorgröße, die Automarke und die FIN. Wenn Sie ein Auto in Tschechien kaufen und das Auto anschließend in Deutschland zulassen möchten, brauchen Sie diesen Teil der Fahrzeugpapiere.

Autokauf im EU-Ausland – Keine Umsatzsteuerpflicht

Tschechien ist besonders für die Automarke Skoda bekannt und besonders für Modells dieser Marke äußerst attraktiv.
Wenn Sie als Privatperson ein Auto von einer Privatperson kaufen, zahlen Sie nur den Nettopreis, d.h. ohne tschechische Mehrwertsteuer, die 21% beträgt.

Aber wenn Sie als Einzelperson ein Auto bei einem Händler (Unternehmen) kaufen, zahlen Sie den Preis mit tschechischer Mehrwertsteuer, die 21% beträgt.
Ist eine Übereinstimmungsbescheinigung notwendig?

Die EG-Übereinstimmungsbescheinigung, auch bekannt als COC Papiere, brauchen Sie, wenn Sie ein Fahrzeug beim Kauf in der EU zulassen möchten. Die COC Papiere beweisen, dass der Fahrzeugtyp die europäischen Sicherheits- und Richtlinien entspricht und somit in der EU zugelassen ist. Achten Sie beim Kauf daher unbedingt darauf, dass die COC Dokumente vorhanden sind und Ihnen übergeben werden. Falls nicht, können Sie die COC Papiere fürs Auto schnell und zuverlässig über Eurococ bestellen.

Was kostet es, ein Auto aus Tschechien zu importieren?

Die Kosten für den Import eines Autos sind je nach Land, aus dem Sie importieren, unterschiedlich. Die Kosten hängen auch von der Art des Fahrzeugs ab und davon, ob es sich um ein neues oder ein gebrauchtes Auto handelt. Beim Import eines Autos nach Deutschland gibt es verschiedene Prozesse. Sobald das Fahrzeug ankommt, müssen Sie es bei der örtlichen Kfz-Zulassungsstelle anmelden. Das Auto muss technische Prüfungen auf Sicherheit und Verkehrstüchtigkeit bestehen.

Wie importiere ich ein Fahrzeug?

Sobald der Kauf Ihres Autos in Tschechien abgeschlossen ist, wird es Zeit, das Auto aus Tschechien zu importieren. Eine gute Nachricht: Zollgebühren für den Transport nach Deutschland fallen in diesem Fall nicht an, da das Auto aus der EU ist. Jedoch fallen Mehrwertsteuer an.

Wie bereits oben erwähnt, müssen Sie dafür eine Umsatzsteuererklärung an Ihr Finanzamt abgeben. Dies sollte spätestens bis zum zehnten Tag nach dem Import eingetroffen sein. Anschließend wird Ihnen dann mit einem Schreiben mitgeteilt, wie viel Mehrwertsteuer gezahlt werden müssen.

Im Grunde genommen gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Auto aus Tschechien zu importieren. Eine Option wäre, wenn Sie mit den tschechischen Kennzeichen nach Deutschland fahren. So können Sie in Deutschland direkt zum TÜV und anschließend zur Zulassungsstelle fahren. In diesem Fall werden die tschechischen Fahrzeugpapiere einbehalten und deutsche Papiere ausgehändigt. Außerdem bekommen Sie für den Verkäufer eine Anmeldebestätigung, sodass er die Kennzeichen zurückgeben kann.

Eine Alternative wäre, das Auto aus Tschechien zu importieren, per Spedition. Je nach Entfernung zum Wohnort kostet das einige Hundert Euro. Dies wäre eine gute Option, wenn man seine Nerven schonen möchte.

Ein Auto aus Tschechien importieren hat sicherlich seine Vor- und Nachteile, jedoch hinsichtlich der Kosten überwiegen für manche die Vorteile. Wie Sie sich auch entscheiden, um ein Auto aus Tschechien importieren zu können, benötigen Sie in erster Linie COC Papiere. Und diese bekommen Sie schnell und bequem über www.eurococ.eu.

08. 04. 2022 Mai 30th, 2022